Das Geheimnis: Wie Sie jeden Persönlichkeitstest richtig beantworten

Sie haben sich bei einem Unternehmen beworben und sind aufgefordert, vor dem Bewerbungsgespräch einen Persönlichkeitstest auszufüllen? Wahrscheinlich fragen Sie sich dann wie viele Ihrer Mitstreiter: Wie beantworte ich den Persönlichkeitstest, um perfekt dazustehen – schließlich will ich ja die Stelle haben? Was darf ich auf keinen Fall angeben, womit ich mich sofort disqualifiziere? Keine Angst, es gibt ein paar ganz einfache Tipps, wie Sie jeden Persönlichkeitstest richtig beantworten!

Die Zauberformel für jeden Persönlichkeitstest

Das große Geheimnis zu lüften, bedarf in Wahrheit keiner großen Anstrengung: Es stimmt, dass Sie einen Persönlichkeitstest mit Bedacht fälschen können. Und ja, Sie können dadurch ein Bild von Ihrer Persönlichkeit so zeichnen, dass es Ihrer Vorstellung nach ideal zu dem Unternehmen und der Stelle passt. Die Wissenschaft nennt dies „faking good“ beziehungsweise ein sozial erwünschtes Antwortverhalten.

Nehmen wir jetzt einmal an, Sie sind sich Ihrer Möglichkeit zum „faking good“ bewusst und fälschen den Persönlichkeitstest, den das Unternehmen Ihnen zugeschickt hat. Welche (Er-)Folge erzielen Sie damit? Im Idealfall entscheidet sich das Unternehmen für Sie und Sie denken sich: „Alles richtig gemacht – ich habe den Persönlichkeitstest ‚richtig‘ beantwortet.“ Doch was passiert in der Folge? Die Persönlichkeit, die Sie vorgeben zu sein, und Ihre wahre Persönlichkeit unterscheiden sich. Daher müssen Sie sich dauerhaft anstrengen, um den Schein aufrecht zu erhalten. Ihre wahren Einstellungen, Wünsche, Gedanken und Verhaltenstendenzen stehen im Konflikt mit denen, die Ihrer gefälschten Persönlichkeit entspringen. Wissenschaftlich betrachtet entsteht hier eine sogenannte kognitive Dissonanz (Lesen Sie in unseren Psyfacts mehr über kognitive Dissonanzen). Weil Sie sicher intelligent sind, finden Sie kurzfristig Strategien, um diesen inneren Konflikt zu lösen (in der Psychologie als Coping bezeichnet – Lesen Sie in unseren Psyfacts mehr über Coping). Doch langfristig machen sich Gedanken breit wie: „Wenn ich ehrlich bin, passt die Unternehmenskultur gar nicht so gut zu mir. Im Grunde sind mir andere Werte wichtig als die, die sich das Unternehmen auf die Fahne schreibt.“ Kurzum: Die Unzufriedenheit in Ihnen wächst und den Persönlichkeitstest zu fälschen, hat Ihnen im Endeffekt nichts gebracht.

Nutzen Sie daher direkt jetzt Ihre Chance und beantworten Sie Ihren Persönlichkeitstest wirklich richtig. Machen Sie sich dafür folgende Punkte bewusst:

5 Tipps, wie Sie einen Persönlichkeitstest richtig beantworten

  1. Denken Sie an Ihre Zukunft – fragen Sie sich: Will ich einen Arbeitgeber, der zu mir als Person passt oder einen, bei dem ich mich verstellen muss? Wie wichtig ist es mir, mich bei meinem Arbeitgeber (auch langfristig) wohlzufühlen?
  2. Gewinnen Sie an Lockerheit – machen Sie sich bewusst: Jedes Persönlichkeitsprofil hat seine Stärken und Vorteile. Bei einem Persönlichkeitstest gibt es daher keine richtigen oder falschen Antworten.
  3. Blicken Sie auf sich – reflektieren Sie: In welchen Situationen fühle ich mich wohl und warum fühle ich mich darin wohl? Wie gehe ich gerne vor? Was ist mir wichtig? Welche Tätigkeiten liegen mir besonders und welche weniger?
  4. Seien sie authentisch, offen und ehrlich – es kommt sowieso raus. Denn geschulte Personaler*innen merken im Bewerbungsgespräch schnell, ob Sie ihnen die Wahrheit erzählen.
  5. Antworten Sie spontan – antworten Sie aus dem Bauch heraus. So gelingt es Ihnen am besten, ehrlich zu antworten und Ihre Vorstellungen darüber, wie der perfekte Stelleninhaber aussieht, leise werden zu lassen.

 

Das Geheimnis, wie Sie jeden Persönlichkeitstest richtig beantworten, ist also viel einfacher zu lüften als vielfach vermutet: Antworten Sie so, wie es auf Sie wirklich zutrifft und Sie machen alles richtig.

 


Über die Autorin:

Luisa Popp ist seit Oktober 2020 als Wirtschaftspsychologin bei der LINC GmbH tätig. Sie studierte Wirtschaftspsychologie im Bachelor und Management und Human Resources im Master jeweils an der Leuphana Universität Lüneburg.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WELCOME TO OUR BLOG

Wir möchten mit diesem Blog allen Interessierten Informationen rund um die Themen professionelle Persönlichkeitsentwicklung und moderne Psychologie zur Verfügung stellen. Hier veröffentlichen die Mitarbeiter*innen der LINC GmbH aktuelle Beiträge zu unseren Arbeitsfeldern und Tools, er bietet aber auch den zertifizierten Coaches und Trainer*innen aus unserem Netzwerk eine Plattform für spannende Gastbeiträge und angeregte Diskussionen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und interessante Einblicke in die faszinierende Welt der Persönlichkeit. Natürlich sind Sie auch herzlich eingeladen, die Blogbeiträge zu kommentieren und mit uns darüber zu diskutieren!